Suche

Cloud Computing: Die Zeichen stehen auf Zuwachs

Nur noch acht Prozent der Unternehmen in Deutschland sind nicht an Cloud interessiert: Das ist das Ergebnis einer kürzlich veröffentlichten Umfrage von Bitkom Research (https://www.bitkom.org/sites/default/files/2019-06/bitkom_kpmg_pk_charts_cloud_monitor_18_06_2019.pdf). Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage unter 553 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern ermittelte der Spezialist für die Konzipierung und Durchführung von Marktforschungsprojekten, dass 2018 bereits 73 Prozent von ihnen Cloud-Dienste nutzten (2017: 66 Prozent), 55 Prozent davon als Private-Cloud-, 35 Prozent als Public-Cloud-Anwendungen. Geplant bzw. diskutiert wird zudem ein Einsatz bei 19 Prozent der Befragten.

Mag vielfach Kosteneffizienz der ausschlaggebende Faktor sein bei der Entscheidung zugunsten der Cloud, so unterstützt sie die Unternehmen zugleich beim Einstieg in die digitale Transformation. Dabei legen bei der Auswahl des Providers 90 Prozent großen Wert auf die Konformität mit den seit 2018 verpflichtenden DSGVO-Richtlinien. Weitere wichtige Kriterien sind unter anderem eine transparente Sicherheitsarchitektur und -kontrollen oder auch die Integrationsfähigkeit der Anwendungen. 72 Prozent wünschen sich zudem den Sitz des Rechenzentrums in Deutschland.

Vor diesem Hintergrund kann SOU den Anwendern von sou.matrixx bei der Cloud-Nutzung ihrer ERP-Lösung einmal mehr die Gewissheit bieten, dass diese zum einen DSGVO-konform ist und zum anderen sowohl die Software als auch die Daten ausschließlich in inländischen Rechenzentren gehostet werden. So steht einem sicheren Start in die Digitalisierung nichts mehr im Wege.

>> mehr dazu unter https://www.sou.de/cloud/

EDI: Bewährter Klassiker zur elektronischen Informationsübertragung

Mag man auch allerorten von Digitalisierung mit neuester Technologie (Stichwort: Internet der Dinge) reden, so setzen die Unternehmen dennoch weiterhin auf den bewährten „Klassiker“ EDI – das beweist eine aktuelle Trendstudie zum Thema. Grundlage dafür war eine Umfrage unter Unternehmen in Deutschland, inwieweit und in welchen Bereichen bei ihnen der elektronische Datenaustausch zum Einsatz kommt, […]

Die Presse berichtet

ztm-aktuell.de sou.matrixx sorgt bei Organical CAD/CAM für optimale Prozesse +++ Hochwertige Geräte für die Herstellung computergestützter Zahnprothetik: Die passgenauen Module des Dentalsystems ORGANICAL® von Organical CAD/CAM aus Berlin, ein Tochterunternehmen von Rübeling + Klar Dental-Labor, kommen nicht nur bei den hauseigenen Zahntechnikern zum Einsatz. Auch externe Zahnärzte und Zahntechniker sowie Dentalpraxen und -labore in Deutschland […]

Die Presse berichtet

kompetenznetz-mittelstand.de Gesetzeskonform, flexibel, transparent: Personalzeiterfassung via sou.matrixx_TIME +++ ERP-Spezialist SOU bietet voll integriertes Zeitwirtschaftssystem in seiner ERP-Lösung sou.matrixx als bedienerfreundliches Modul zur Planung, Erfassung und Steuerung von Personalzeiten wie Betriebsdaten mit automatisierter Datenübertragung in Echtzeit … https://www.kompetenznetz-mittelstand.de/de/app/account/sou-ag/article/gesetzeskonform-flexibel-transparent-personalzeite_jztld62g.html?s=YsLBEuW5xUFh4WK1sK

Industrie 4.0: ERP als zentraler Taktgeber

„Nicht anfassen!“ heißt es vielerorts in den Unternehmen, wenn es um die bestehende IT-Umgebung geht – zumindest solange alles läuft. Schwieriger wird es natürlich, wenn es hier und da öfter mal hakt oder gar das Tagesgeschäft zunehmend unter fehlender Funktionalität leidet. Und schließlich: Das Thema Industrie 4.0 spielt eine entscheidende Rolle, wenn auch für viele […]