25 Jahre SOU

News - 2011

15 Nov

„IBM arbeitet laut einem ‚Statement of Direction‘ am Support für das ‚IBM i image management‘ durch das ‚IBM Starter Kit for Cloud on Power‘. Welche neuen Möglichkeiten wird das für mittelständische AS/400-Anwender eröffnen?“ Genau wie Großunternehmen kennen auch Mittelständler die Problematik stetig wachsender Datenmengen. Diese gilt es jedoch mit bestehenden …

Weiterlesen
10 Nov

„Never change a running system“ lautet vielerorts in den Unternehmen die Devise, sobald es um die im Haus eingesetzten IT-Lösungen geht – selbst wenn diese technologisch mittlerweile veraltet sind und/oder ihre Administration viel Zeit in Anspruch nimmt. Dabei gibt es eine Menge guter Gründe, sich für einen Umstieg beispielsweise auf …

Weiterlesen
15 Sep

Wie heißt es in dem alten Kinderlied? „Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen.“ Ist der Kuchen fertig, kommt dann aber noch die achte Sache dazu: Schokoladen-, Zucker- und Marzipandekorationen der Girrbach Süßwarendekor GmbH. Mit den zahlreichen süßen Produkten des im schwäbischen Calw ansässigen Unternehmens wird das …

Weiterlesen
29 Aug

Vielfach kommen in Banken und Sparkassen als Ergänzung zu den speziellen IT-Systemen, die die Finanzbranche erfordert, zur Unterstützung der unternehmensinternen Prozesse noch individuelle Softwareentwicklungen zum Einsatz. Dabei bieten standardisierte Enterprise Resource Planning (ERP)-Lösungen entscheidende Vorteile gegenüber individuellen: Sie sind meist deutlich günstiger, verfügen über eine breitere Palette an Funktionalitäten und …

Weiterlesen
29 Aug

Marco Mancuso, Geschäftsführer der SOU Systemhaus GmbH & Co. KG, über die Herausforderungen und Chancen für Standardsoftware-Anbieter auf dem Markt für Banken und Sparkassen. Herbert Sebald: Herr Mancuso, Sie richten sich mit ein und derselben standardisierten ERP-Lösung an die verschiedensten Branchen. Unter den Anwendern befinden sich neben Handels- und Industrieunternehmen …

Weiterlesen
17 Jul

Zwischen Standard und Individual-Programmierung Passgenau auf die Bedürfnisse im Unternehmen zugeschnitten, bietet lndividualsoftware zur Abbildung der geschäftsrelevanten Prozesse auf den ersten Blick ausschließlich Vorteile. Doch das Beispiel des Unternehmens Nico Fahrzeugteile zeigt: Wenn die Anforderungen stetig wachsen und Anpassungen wegen Einzelprogrammierungen aufwändiger werden, kann sich der Umstieg auf eine Standardlösung …

Weiterlesen
4 Mrz

Was tun, wenn der IT-Dienstleister die Weiterentwicklung seiner ERP (Enterprise Resource Planning)-Lösung einstellt? Vor diesem Problem stand die Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, bekannt für die EUBOSHautpflegeprodukte. Die Herausforderung: einen neuen Softwareanbieter zu finden, dessen Lösung die hauseigenen Prozesse sowohl im bestehenden Geschäft als auch zukünftig optimal abbilden kann. Der Entschluss …

Weiterlesen