25 Jahre SOU

Jede Woche 2,5 Mio. Rätsel und Romane
Rätsel, Romane und Romanzeitschriften mit einer Auflage von rund 2,5 Millionen Exemplaren aus dem Hamburger Martin Kelter Verlag gehen jede Woche über deutsche Ladentische. Hinter den Kulissen hilft sou·matrixx, die IT-Prozesse effizient abzuwickeln.

Um den reibungslosen Vertrieb der umfangreichen Produktpalette in Deutschland, Österreich, der Schweiz und 30 weiteren Ländern weltweit optimal abwickeln zu können, ist die Unternehmensphilosophie des KELTER VERLAGES von kurzen Wegen und einer engen Zusammenarbeit aller Abteilungen gekennzeichnet. IT-seitig jedoch stand man 2003 vor einem Problem: “Nachdem unser bisheriger IT-Partner sein Team immer weiter verkleinerte und abzusehen war, dass die Software mit steigenden Anforderungen nicht mehr mithalten konnte, entschieden wir uns zum Wechsel auf eine moderne und flexible ERP-Lösung, um auch unabhängiger zu werden”, erinnert sich Bodo Gohr, IT-Leiter im KELTER VERLAG.

Beste Voraussetzungen für …
Im Rahmen der Suche kam der Kontakt zur Schwetzinger SOU Systemhaus GmbH & Co. KG zustande, die mit sou·matrixx ein branchenunabhängiges und modular aufgebautes ERP-System anbietet, das sich komfortabel auf individuelle Bedürfnisse – auch der Verlagsbranche – anpassen lässt. Bei der Produktpräsentation vor Ort überzeugte das SOU-Team mit Kompetenz und Know-how.

… einen reibungslosen Projektstart
2004 starteten die Vorarbeiten zur Einführung. Hierfür wurde zunächst festgelegt, welche Module erforderlich sind und wie sich die Anbindung etwa an das bestehende Buchhaltungssystem gestalten lässt. Die Schulung der 20 Mitarbeiter, am Standort Hamburg, fand über einige Monate verteilt in kleineren Gruppen statt; IT-Leiter Bodo Gohr wurde permanent geschult, um später als Ansprechpartner zu fungieren.
Der reibungslose Echtstart erfolgte schließlich im April 2005. Seither kommt die Lösung mit allen Modulen außer der Fertigung Hardware-seitig auf einem System i zum Einsatz.

Knackpunkt Statistik
Besonders intensiv genutzt werden die Funktionalitäten für Statistiken und Auswertungen. So kommt es bei 2,5 Millionen ausgelieferten Romanen und Rätselheften pro Woche oft zu Änderungen der Mengenbestellungen. Für die Übermittlung stellt sou·matrixx jetzt komfortable Schnell-Erfassungsmasken bereit. Auch erhalten die Mitarbeiter Auswertungen, welcher Großhändler mit welchen seiner Einzelhändler wie viele Artikel verkauft hat und wie oft es von welchem Produkt Null- oder Ausverkäufe gab. Hier findet täglich eine Verschiebung von zum Teil Millionen von Datensätzen über den Standard EDI-PRESS statt, der im ERP-System integriert ist. Für die Zukunft ist eine Integration von Standard-EDI geplant; dies ist insbesondere deswegen notwendig, weil Warenhäuser und Märkte die Bestelldaten für Rätselmagazine und Romane nur über die herkömmliche EDI-Anbindung durchgeben können.

Positives Fazit
Bodo Gohr zieht ein positives Resümee der bisherigen Zusammenarbeit mit SOU: “Der erste Eindruck eines überaus sympathischen und engagierten Teams sowie einer leistungsstarken Software hat sich in der nunmehr fast zweijährigen Zusammenarbeit immer wieder aufs Neue bestätigt. Daher haben wir unsere Entscheidung zu keinem Zeitpunkt bereut.”