Suche

TEMPLET vertraut in Sachen ERP auf sou.matrixx

Traditionsreiches Maschinenbauunternehmen managt Geschäftsprozesse rund um Beschaffung, Fertigung, Absatz & Co. künftig mit funktionsstarker ERP-Software von SOU

 

Schwetzingen und Dresden, 22. Mai 2019. Passgenaue Software für Maschinenbauer: Mit der TEMPLET Deutschland GmbH (https://www.templet.eu/) hat sich einer der weltweiten Marktführer im Bereich Metallummantelungsmaschinen für den Einsatz von sou.matrixx entschlossen. Die leistungsstarke ERP (Enterprise Resource Planning)-Lösung von SOU unterstützt das bereits 1964 gegründete und in Seligenstadt ansässige Unternehmen künftig in der passgenauen Abbildung sämtlicher Geschäftsprozesse. Dabei überzeugte die Software den Hersteller von Rollenwerkzeugen für kaltgewalzte Profile und längsnahtgeschweißte Rohre insbesondere durch ihre Modularität und das bereits im Standard breite Funktionalitätsspektrum. Punkten konnte ERP-Spezialist SOU im Entscheidungsprozess zudem durch das einfache Handling von sou.matrixx, die Flexibilität der Lösung und ihre durchweg klaren Strukturen. Dies ermöglicht TEMPLET nachfolgend ein durchgängig transparentes und effizientes Management seiner Prozesse in Unternehmensbereichen wie Fertigung, Beschaffung und Absatz.

 

Hintergrundinformationen zu SOU

Die SOU AG ist ein international agierendes mittelständisches Softwareunternehmen in privatem Besitz mit Standorten in Schwetzingen und Dresden. Weltweit vertrauen SOU über 350 mittelständische ERP-Kunden aus den Bereichen Fertigungsindustrie und Großhandel. SOU hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für den Mittelstand sowie auf das Anbieten plattformunabhängiger IT-Dienstleistungen für Großunter­nehmen und Konzerne spezialisiert. Weitere Informationen sind unter https://sou.de erhältlich.

Begleitendes Bildmaterial:

Screenshot sou.matrixx Fertigung

Weitere Informationen:
SOU AG
Kontakt: Melanie Knauer
Duisburger Straße 18
D-68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (0) 62 02 / 27 84-0
Telefax: +49 (0) 62 02 / 27 84-84
melanie.knauer@sou.de
https://www.sou.de
Ansprechpartner für die Presse:
ars publicandi GmbH
Kontakt: Martina Overmann
Schulstraße 28
D-66976 Rodalben
Telefon: +49 (0) 63 31 / 55 43-13
Telefax: +49 (0) 63 31 / 55 43-43
MOvermann@ars-pr.de
https://www.ars-pr.de

Die Presse berichtet

Line-of.biz Gesetzeskonforme Personalzeiterfassung kombiniert mit Transparenz +++ Im Mai 2019 hat Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ein vielbeachtetes Urteil verkündet: Demzufolge sind alle Arbeitgeber in der EU dazu verpflichtet, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter mithilfe von geeigneten Systemen zu dokumentieren. Für die transparente Erfassung von Personalzeiten wie auch deren komfortable Planung und Steuerung bietet der ERP-Hersteller SOU mit […]

sou.matrixx: Zertifizierte Softwarequalität aus Deutschland

Gütesiegel „Software Made in Germany“ des BITMi e.V. bestätigt erneut hohes Maß an Funktion und Service für leistungsstarke Softwarelösung des ERP-Spezialisten SOU   Schwetzingen und Dresden, 2. September 2019. Hochfunktional, bedienerfreundlich, investitionssicher – und „made in Germany“: Mit sou.matrixx stellt der langjährig erfahrene ERP (Enterprise Resource Planning)-Spezialist SOU speziell mittelständischen Unternehmen eine auf deren Anforderungen […]

ERP-Einführung: An die Mitarbeiter denken

Niemand mag es, wenn über seinen Kopf hinweg Dinge „einfach so“ angeordnet und umgesetzt werden – dies gilt gerade bei der Einführung einer ERP-Software im Unternehmen als probatem Mittel für eine nachhaltige(re) Effizienzsteigerung gerade auch im Kontext der Digitalisierung. Nichtsdestotrotz ist selbstverständlich klar, dass die Entscheidung zur Implementierung einer solchen umfassenden IT-Lösung wie einem ERP-System […]

Gesetzeskonform, flexibel, transparent: Personalzeiterfassung via sou.matrixx_TIME

ERP-Spezialist SOU bietet voll integriertes Zeitwirtschaftssystem in seiner ERP-Lösung sou.matrixx als bedienerfreundliches Modul zur Planung, Erfassung und Steuerung von Personalzeiten wie Betriebsdaten mit automatisierter Datenübertragung in Echtzeit   Schwetzingen und Dresden, 15. August 2019. Mit dem im Mai 2019 verkündeten Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) sind alle Arbeitgeber in der EU künftig dazu verpflichtet, die […]